Einrichtung

Die therapeutisch betreuten Wohnformen CHRISTIANI  
- eine Einrichtung für psychisch erkrankte Menschen

Die therapeutisch betreuten Wohnformen des CHRISTIANI e. V.  sind eine sozialtherapeutische Spezialeinrichtung der Erwachsenenwiedereingliederungshilfe.

Unser Anliegen ist es, Menschen mit einer seelischen Erkrankung oder Behinderung die Eingliederung in das gesellschaftliche Leben zu ermöglichen.

Gemäß unserer sozialtherapeutischen Konzeption bieten wir in der begleiteten Alltagsbewältigung  “Hilfe zur Selbsthilfe“, überall da wo es der Hilfe bedarf. Dabei gestaltet sich der Alltag zur Therapie, die Therapie zum Alltag.

Im Entwicklungsgeschehen eines Maßnahmeverlaufes des Stufenkonzepts der Einrichtung finden sich entsprechend unterschiedliche, auf die individuellen Bedarfe ausgerichtete, gesundende und fördernde Lebensgemeinschaften.

Unser Leistungsangebot beinhaltet

  • stationäre Hilfen nach § 53 SGB XII, Leistungstyp I.2.3 gem. Rahmenvertrag §79 Abs. 1 SGB XII für Baden-Württemberg sowie
  • Maßnahmen des ambulant betreuten Wohnens (ABW) nach §54 SGB XII i.V. §55 SGB IX

Zielsetzungen

  • Beseitigung oder Milderung der vorhandenen psychischen Behinderung, bzw. deren Folgen
  • Verselbststständigung durch lebenspraktische Förderung in der  Alltagsbefähigung 
  • (Re-) Integration in das gesellschaftlichen Leben im Sinne der Inklusion
  • Erhalt der Fähigkeiten, Förderung der Resilienz und Selbstheilungsprozesse
  • Lebensqualität und Lebensfreude vermitteln
  • Das Aufzeigen von Perspektiven und Umsetzen von Zielen anhand einer individuellen Rehaplanung
  • Unterstützung zur Ausübung einer angemessenen Tätigkeit / Tagesstrukturierung zur Verselbstständigung

Leitlinien unserer Arbeit

  • Der Mensch steht im „Mittelpunkt" unserer ganzheitlichen Betrachtung
  • Wir gewähren „Hilfe zur Selbsthilfe“ - überall da, wo es der Hilfe bedarf.
  • Wir gestalten den „Alltag als Therapie, Therapie als Alltag“.
  • Ein Setting, in dem sich Klienten und Mitarbeiter auf „Augenhöhe“ begegnen, welches von Akzeptanz und Toleranz geprägt ist
  • Ein aus natur- und sozialwissenschaftlichen Erkenntnissen erprobtes, durch die Sozialtherapie getragenes Behandlungskonzept.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.